Suche
  • Brandwork GmbH ASW

Gemeinden fördern zukunftstaugliches Bauen

In einer weitsichtigen und auf Eigenverantwortung bauenden Vorsorgeplanung spielen auch Bau- und Wohnkonzepte, welche die Eventualitäten und Unwägbarkeiten des Lebens miteinbeziehen, eine wichtige Rolle. Die Initianten von SANO Wohnkonzepte erklären warum.

Ist man gesund, beweglich oder jung, denken die Wenigsten darüber nach, wie das Wohnumfeld im Fall einer veränderten Lebenssituation oder mit zunehmendem Alter aussehen wird. Dadurch vergibt man sich die Chance auf einen Wohnraum, der ein Leben lang funktioniert. Mit einer LEA-Zertifizierung kann dem bewusst Gegensteuer gegeben werden. Das ist gerade für die jüngere Generation von Bauherren oder für Investoren bei Neubauten interessant.


Vorteile einer LEA-Zertifizierung

LEA steht für «Living Every Age» und ist das Label für einen hindernisfreien, altersgerechten und generationenübergreifend funktionierenden Wohnraum. Mit dem LEA-Label werden eine Vielzahl an Details im Wohnumfeld betrachtet, die bei einer körperlichen Beeinträchtigung oder mit zunehmendem Alter an Relevanz gewinnen, aber auch für Familien mit Kindern grosse Vorteile bringen. Das LEALabel zeigt transparent auf, wie zukunftstauglich Wohn- und Aussenräume, beziehungsweise Wohnbebäude an sich sind. Und es stellt einen wichtigen Orientierungspfeiler im wachsenden Markt an Generationen- und Alterswohnungen dar.


Liechtensteiner Gemeinden fördern nach LEA-Standard

Die Gemeinden Gamprin-Bendern, Ruggell, Schellenberg und Vaduz fördern Neu- und Umbauprojekte im Bereich Einfamilienund Mehrfamilienhaus, die an den LEA-Kriterien ausgerichtet werden. Weitere Gemeinden haben ihr Interesse bekundet. Die Förderbeiträge richten sich nach der LEA-Einstufung und bewegen sich zwischen 8‘000 und 25‘000 Franken. Im Mittelpunkt der Betrachtung steht ein selbstständiges und sicheres Wohnen in jeder Lebensphase. Die Zertifizierungsstufen sind nachvollziehbar beschrieben und mit den Bezeichnungen «Bronze», «Silber», «Gold» und «Platin» übersichtlich dargestellt.


Zum LEA-Label mit SANO Wohnkonzepte

SANO Wohnkonzepte ist LEAZertifizierungspartner in Liechtenstein und dem Rheintal. Die Initianten von SANO Wohnkonzepte beraten hinsichtlich einer erfolgreichen Zertifizierung, führen Vorprüfungen bei angedachten Bauprojekten durch und gewährleisten die Bauherrenvertretung während der Bauphase. Dadurch kann die Planung den Zertifizierungskriterien entsprechend ausgerichtet und angepasst werden. Ist eine Bauabnahme erfolgt, prüfen sie die Wohnräume, Gebäude und Aussenräume und stellen nach erfolgreichem Zertifizierungsverfahren ein LEAZertifikat aus. In Liechtenstein und der Ostschweiz sind bereits einige Vorprüfungen bei Bauprojekten durchgeführt worden und in Vaduz wurde bereits das erste Mehrfamilienhaus zertifiziert. In den kommenden Monaten stehen weitere Zertifizierungen an. Wenn auch Sie interessiert an einer LEA-Zertifizierung sind, stehen Ihnen die Initianten von SANO Wohnkonzepte mit ihrer Expertise zur Seite: von der Beratung bis hin zur Planung und Projektumsetzung, sowohl im Bereich von Ein- als auch von Mehrfamilienhäusern.

2 Ansichten0 Kommentare

Industriering 14, 9491 Ruggell, Liechtenstein, T +423 373 85 81, sano@wohnkonzepte.li