Suche
  • Brandwork GmbH ASW

Wohnraum mit Mehrwert für alle Generationen

Die Anforderungen an Wohnraum verändern sich und werden von der demografischen Altersstruktur, aber auch von dem Versuch, Familie, Haushalt und Beruf unter einen Hut zu bringen, wesentlich beeinflusst. Welche Schlüsse lassen sich daraus für zukünftigen Wohnraum ziehen? Eine Frage, mit der sich die Initianten von SANO Wohnkonzepte intensiv befassen.

Digitalisierung erhöht Komfort und Sicherheit

In einem zukunftstauglichen und generationenübergreifenden Wohnraum ist es unerlässlich, den Sicherheitsaspekt angemessen zu berücksichtigen. Die Digitalisierung nimmt hier eine immer stärkere Rolle ein. Das lebenslange, selbstbestimmte Leben wird eher möglich, indem Notrufkonzepte mit einfach zu bedienendem Alarmierungssystem von Beginn an vorgesehen werden und bei Bedarf eine 24/7-Sicherheit gewährleisten. Im Weiteren unterstützt die Digitalisierung die Mobilität und den Komfort im Alltag. Schlüsselzugangssysteme und Smart-HomeSteuerungssysteme beispielsweise steigern nicht nur den Wohnkomfort, sondern stärken auch effektiv die Sicherheit von Bewohnern. Die Automatisierung und Vernetzung des Wohnraums erleichtern die alltäglichen Handgriffe, unterstützen die Barrierefreiheit und erhöhen die Gewissheit, dass zu Hause alles so ist, wie es sein soll. Die Möglichkeiten, digitale Lösungen sinnvoll und benutzerorientiert in den Wohnraum zu integrieren, sind enorm, mittlerweile auch erschwinglich und für zukunftstaugliche Wohnkonzepte wohl unverzichtbar.


Wohnservices zugänglich machen

Clevere und flexible Wohnservices werden immer mehr nachgefragt. Denn Alltagspflichten rund um das Wohnen, wie Wohnungsreinigungen, Wäsche- und Bügelarbeit oder das Erledigen von Einkäufen etc., stellen gerade für berufstätige Menschen, Familien und Senioren eine zusätzliche Belastung dar. Bei Mehrfamilienhäusern bietet sich hier eine vielversprechende Chance für zukunftstaugliche Wohnmodelle. Massgeschneiderte WohnserviceAngebote erleichtern Jungen, Familien, Berufstätigen und älteren Personen den Alltag. Die erwähnte entlastende Unterstützung im Hinblick auf das Putzen, die Einkäufe, die Wäsche oder andere Tätigkeiten wie Entsorgungen, Ferienabwesenheitsdienste oder auch Notrufservices etc. abonnieren zu können – aus einer Hand, direkt vor Ort, zuverlässig, diskret und erschwinglich – ist ein echter Mehrwert, nicht nur für die Bewohner, sondern auch für Investoren und Bauherren.


Marktvorteile sichern

Zukunftsstudien gelangen zum selben Schluss: Gewinnen wird jener Wohnraum, der Mehrwert über alle Generationen hinweg schafft und Investoren ein effektives Differenzierungsmerkmal und eine zufriedenstellende Rendite bringt. Die Initianten der SANO Wohnkonzepte planen aktuell mit einem Investor ein Projekt, welches Hindernisfreiheit, Wohnservices und Technik ideal verknüpft. Damit wird ein Leuchtturmprojekt realisiert, mit dem zukunftstauglicher Wohnraum sichtbar wird und die Vorteile sowie die Kombination von cleveren Wohnservices und smartem Wohnen erlebbar werden. SANO Wohnkonzepte ist zudem regionaler Partner von bonacasa, einem Unternehmen, das bereits über 7‘000 Wohnungen mit Wohnservices und Smart-Home-Systemen ausgestattet hat. Damit vereint SANO Wohnkonzepte Erfahrung und Gestaltungskraft, die Marktvorteile sichert.

10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Industriering 14, 9491 Ruggell, Liechtenstein, T +423 373 85 81, sano@wohnkonzepte.li